biolitec® in der Gynäkologie

Minimal-invasive Lasertherapie bei Endometriose

ELLA®

Minimal-invasive Therapie ELLA®

 

Beim ELLA® (Endometriosis Laparoscopic Laser Application)-Verfahren werden während einer Bauchspiegelung Endometrioseherde und ggf. Ovarialzysten und Verwachsungen mit Laserenergie entfernt. Durch ein Laparoskopierohr wird eine laserlichtleitende Glasfaser in den Bauchraum eingeführt. Die sehr dünne Laserfaser fokussiert das Laserlicht sehr präzise auf das zu behandelnde Gewebe.

 

biolitec Bare fiber flat tip zugeschnitten

 

Eine Lasersonde der biolitec® für die Behandlung der Endometriose

 

Endometriose am Bauchfell low

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Endometrioseherde am Peritoneum (Bauchfell)

 

Durch das äußerst schonende und sehr zielgerichtete Schneiden und Koagulieren mit Laserenergie wird gesundes Gewebe um den Endometriosebefall erhalten. Die Oberfläche des behandelten Gewebes wird glatt, was die Narbenbildung reduziert und spätere Verwachsungen vermeidet.

 

Eine Vergleichsstudie zeigt den nachgewiesenen Erhalt der Ovarialreserve bei der Laserbehandlung ELLA® im Vergleich zur Behandlung mit bipolaren Instrumenten. Die Wahrscheinlichkeit einer spontanen Schwangerschaft nach der Laserbehandlung ist signifikant erhöht.